Zum Hauptinhalt

4 Themen

Beraterkurs: Diabetes-bedingte Augenveränderungen
Weiterbildung für Diabetesberater*innen
Öffnen

Kursleiter: Bernhard Lippmann-Grob

Beraterkurs: Diabetes-bedingte Augenveränderungen

Im E-Learning-Modul "Gesundheits-Pass Diabetes" wurden entsprechend dem Checklisten-Charakter des Passes die diabetesbedingten Veränderungen an den Augen nur kursorisch dargestellt.

In diesem E-Learning-Modul "Retinopathie" können Sie sich bei Bedarf mit der Anatomie des Auges (nochmal)
mit Durchführung und Ergebnissen von ophthalmologischen Untersuchungsmethoden vertraut machen, um

  • - die Ausprägung diabetes-bedingter Augenveränderungen (nicht nur der "Retinopathie")
  • - den ophthalmologischen Befundbericht und die Behandlungsvorschläge
nachvollziehen und dem Betroffenen bei Nachfragen den Augenbefund und die resultierenden Behandlungsvorschläge mit eigenen Worten erklären zu können.

Beraterkurs: Insulinpumpentherapie
Weiterbildung für Diabetesberater*innen
Öffnen

Kursleiter: Bernhard Lippmann-Grob

Beraterkurs: Insulinpumpentherapie

Dieses Modul richtet sich an Mitarbeitende aus Fachkreisen, die bereits Erfahrungen mit der Pumpentherapie haben. Möglicherweise liegen diese Erfahrungen schon etwas zurück und Sie möchten sich vergewissern, wie eine Insulinpumpentherapie ganz konkret gestartet und weiter entwickelt wird. In diesem Modul werden ausschließlich die Fakten zur klassischen Pumpentherapie dargestellt; der Umgang mit AID-Systemen und der Umgang mit ihren jeweiligen Besonderheiten sind nicht Inhalt dieses Moduls.

Beraterkurs: Medikamente zur Behandlung des Typ-2-Diabetes mellitus - ohne Insulin -
Weiterbildung für Diabetesberater*innen
Öffnen

Kursleiter: Bernhard Lippmann-Grob

Beraterkurs: Medikamente zur Behandlung des Typ-2-Diabetes mellitus - ohne Insulin -

In diesem Online-Training erhalten Sie Informationen zu verschiedenen Aspekten der Behandlung von Diabetes mellitus Typ 2. Dazu gehört eine Übersicht über die verfügbaren Medikamente zur Behandlung dieses Typs von Diabetes, die neben Insulin auch Tabletten und andere Wirkstoffe umfassen.

Es wird erläutert, wie diese Medikamente im Körper wirken und welche Effekte sie erzielen. Dabei werden auch wichtige Überlegungen bei der Anwendung berücksichtigt, wie beispielsweise Verträglichkeiten und Kontraindikationen.

Des Weiteren werden Empfehlungen zur sinnvollen Kombination verschiedener Medikamente gegeben. Es wird auch darauf hingewiesen, in welchen Fällen eine solche Kombination möglicherweise nicht ratsam ist.

Zusätzlich werden die Richtlinien zur "Stufentherapie des Typ2-Diabetes" vorgestellt. Dies bietet eine solide Grundlage für fundierte Entscheidungen in Bezug auf die Behandlung.

Beraterkurs: Pathophysiologie des Diabetes mellitus
Weiterbildung für Diabetesberater*innen
Öffnen

Kursleiter: Bernhard Lippmann-Grob

Beraterkurs: Pathophysiologie des Diabetes mellitus

In diesem Online-Training erhalten Sie umfassende Informationen zu zwei wichtigen Aspekten. Zunächst wird erläutert, wie Insulin im Körper wirkt und welche Veränderungen im Stoffwechsel auftreten, wenn die Wirkung von Insulin gestört ist oder es gänzlich fehlt. Des Weiteren werden die spezifischen Veränderungen im Stoffwechsel bei den verschiedenen Formen von Diabetes beleuchtet. Dieses Modul bietet somit eine grundlegende Übersicht über diese essenziellen Aspekte im Zusammenhang mit Diabetes.